0,00 € 0
 
 
 
 
 
 
 
 
 
ModBus Leistungsmesser
Produkt-Nr: PM1C-3H
Anwendungen
VM_FIELD_APPLICATIONS_QIPOWER485
Netto Verkaufspreis104,50 €
exkl. 0 MwSt. zzgl. Versandkosten
 

DC Leistungsmesser 300A 1000V

Leistungsmesser DC bis zu 300 A 1000 V.
ModBus integriert.
Isolierung 3 kV zum Strom, 4 kV zur Spannung, geeignet auch für Photovoltaik oder Stromspeicher.
Messungen: Idc, Vdc, Leistung, Vpk, Ipk, Energiezähler.
Version 50 A auch verfügbar.

Variante
 
 
 
 

Dieses Gerät ist ein DC Leistungsmesser für Hutschiene für einen Strom bis zu 300 A und eine Spannung bis zu 1000 V.

 

Innovation für eine einfache und effektive Strommessung

Das Design des Leistungsmesser ist inzwischen als typischer Merkmal der Produktlinie Qeed geworden. Das Gerät hat das Gehäuse eines herkömmlichen Stromwandlers, ist aber ein funktionsreiches Leistungsmessgerät. Das Gerät ist grundsätzlich ein Hall-Sensor mit integriertem ModBus. Der Strom wird am Durchgangsloch erfasst, die Messwerte können per ModBus direkt vom Gerät gelesen werden.

 

Stromanschluss

Es kann ein Strom bis zu 300 A gemessen werden. Das Gerät ist vom Strom bis zu 3 kV isoliert. Der Strom wird am Durchgangsloch erfasst, wie bei einem normalen Hall-Sensor.

Die höchste Messspannung beträgt 1000 V. Die Isolierung zur Spannung ist 4 kV. Das macht den Leistungsmesser für Messungen in Photovoltaikanlagen (z.b. im PV combiner box mit max 1500 V) geeignet. Der Strom wird am Durchgangsloch erfasst, wie bei einem normalen Hall-Sensor

 

Messwerte an die ModBus Schnittstelle

Der Leistungsmesser liefert die Effektivwertmessung des Stromes und der Spannung (Irms, Vrms), die Wirk-/Blind-/Scheinleistung (W, var, VA), die Scheitelwerte (Vpk, Ipk), die Frequenz, die Phasenverschiebung (cosφ), die Energiezähler und die Total Harmonic Distortion (THD) als ModBus Register.

Jedes Überwachungssystem als ModBus Master kann die Messwerte mit einem RS485 Bus lesen.

Die komplette Liste der ModBus Register befindet sich im Download Bereich.

  

Versionen 50 A

Für Messungen bis zu 50 A gibt es die entsprechende Version.

 

Noch Fragen zum Produkt? Wir beraten Sie gerne!

Abmessungen Breite: 63 mm
Länge: 26.4 mm
Tiefe: 46.2 mm
Gewicht80 g
Stromeingang
Bis 300 A AC oder 300 A DC.
Spannungseingang
Bis 800 V AC oder 1000 V DC.
Isolationsspannung
3 kV für Strom
4 kV für Spannung
Ausgänge
RS485 ModBus RTU
ModBus Registers
Effektivwerte des Stromes und der Spannung (Irms, Vrms)
Scheitelwerte (Vpk, Ipk)
Wirkleistung (W), Blindleistung (VAR), Scheinleistung (VA)
Frequenz
Phasenverschiebung (Cosφ)
Bidirektionale Energie
THD
Min, max jeder Messung
Genauigkeit
Spannnug, Strom, Wirkleistung: 0,5% Vollskala
Frequenz: +/- 0,1 Hz
Energie: +/- 1% vom gelesen Wert
(25°C bis 200 Hz)
Versorgungsspannung
9..30V DC
Stromaufnahme maximal
<1,3W
Standards
EN61000-6-4/2006 + A1 2011; EN64000-6-2/2005 ; EN61010-1/2010
Herstellungsland
Hergestellt in Italien

02_011200: AC / DC Leistungsmesser mit Durchgangsloch
KONFIGURATIONSREGISTER
Register NameEinheitBeschreibung
Modbus AdresseDie ModBus Addresse. Wenn der DIP-Schalter #0 auf 1 eingestellt ist, befindet sich das Gerät in Konfigurationsmodus: Das Gerät arbeitet dann mit der ModBus Adresse 1 vom dieser Einstellung unabhängig
VerzögerungAntwortsverzogerung des Gerates in Zeichen
Modbus BaudrateModbus baudrate
ParitätParität
Filter DCZehntel von Sekunden für die Berechnung der DC Werte
Konfiguration der MessungenKonfiguration der Messungen
- AC/DC measurement
  1. - TRMS value
  2. - DC value
- Energy storing
  1. - Disabled
  2. - Enabled
- Frequency detection
  1. - On voltage channel
  2. - On current channel
VT VerhältnisVerhältnis des Spannungswandlers
CT VerhältnisVerhältnis des Stromwandlers
I und P SperrungUnterwerte der Messungen des Stromes und der Leistung. Unter diesen Werten wird ein Null-Wert wiedergegeben. Der Unterwert des Stromes wird im LSB als 10xmA eingestellt (Default: 1500=15A). Der Unterwert der spannung wird im MSB als 10xW eingestellt (Default: 10=100W)
RMS BerechnungsfensterRMS Berechnungsfenster
MESSUNGENREGISTER
Register NameEinheitBeschreibung
V RMS[V]Messung von V RMS
I RMS[ma]Messung von I RMS
Wirkleistung[W]Messung von Real Power
Blindleistung[VAR]Messung von Reactive Power
Scheinleistung[VAR]Messung von Apparent Power
Cos φMessung von Cos φ
Frequenz[Hz]Messung von Frequency
THDMessung von THD
ZÄHLERREGISTER
Register NameEinheitBeschreibung
Energie[kWh]Messung von gesamter Energie
Energie - positive[kWh]Messung nur von positiver Energie
Energie - negative[kWh]Messung nur von negativer Energie
STATISTIKENREGISTER
Register NameEinheitBeschreibung
V peak[V]Momentanscheitelwert der Spannung
I peak[mA]Momentanscheitelwert des Stromes
V MAX[V]Maximale Spannung RMS
V min[V]Minimale Spannung RMS
I MAX[mA]Maximaler Strom RMS
I min[mA]Minimaler Strom RMS
P MAX[W]Maximale Wirkleistung
P min[W]Minimale Wirkleistung
Q max[VAR]Maximale Blindleistung
Q min[VAR]Minimale Blindleistung
S max[VA]Maximale Scheinleistung
S min[VA]Minimale Scheinleistung
Cosφ MAXMaximaler cosφ
Cosφ minMinimaler cosφ
Frequenz MAX[Hz]Messung von Frequency
Frequenz min[Hz]Messung von Frequency
THD MAXMessung von THD
THD minMessung von THD
ANDERE REGISTER
Register NameEinheitBeschreibung
Machine IDMachine ID
Version der FirmwareVersion der Firmware
StatusGeräteszustand
  • - Flash settings error
  • - Flash calibration error
  • - Voltage over range
  • - Voltage under range
  • - Zero crossing detect.
  • - Energy storing err.
  • - Energy init err.
  • - Current over range
  • - Current under range
BefehlBefehl
BefehlsparameterBefehlsparameter
Datenblatt (DE)
Datasheet (EN)
Liste der ModBus Register