0,00 € 0
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Produkt-Nr: PM1R-10H
Anwendungen
VM_FIELD_APPLICATIONS_QAPOWERM
Netto Verkaufspreis119,00 €
exkl. 0 MwSt. zzgl. Versandkosten

AC Leistungsmesser Direktanschluss

Leistungsmessung AC für Hutschiene.
Bis zu 10 A AC bei Direktanschluss. Anschluss mit einem externen Stromwandler ist auch möglich. In diesem Fall kann auch ein Strom von 300 A oder mehr gemessen werden.
Bis zu 600 V AC bei Direktanschluss.
Alle Messwerte sind durch ModBus erreichbar: Irms, Vrms, Wirk-/Blind-/Scheinleistung (W, var, VA), Vpk, Ipk, Frequenz, Phasenverschiebung (cosf), Energie, Total Harmonic Distortion (THD).
Ein Analogsignal (0..10V oder 4..20mA) kann einen beliebigen Messwert wiedergeben. Das kann für den Anschluss an eine SPS oder Anzeiger benutzt werden.
Ein Relaisausgang kann einen Alarmmelder steuern.
Der Leistungsmesser hat einen integrierten Datalogger auf USB Stick. Das ist sinnvoll für die Überwachung einer isolierten Anlagen ohne ModBus.
 
 
 
 

Dieses Gerät ist ein AC Leistungsmessgerät für Hutschiene mit ModBus und Analogausgang.

 

Stromanschluss

Bei einem Direktanschluss darf ein Strom bis zu 10A AC gemessen werden. Alternativ kann ein externer Stromwandler eingesetzt werden, damit ein größer Strom gemessen werden kann. Dafür ist der ModBus Register CT Ratio vorgesehen: durch dieses Parameter kann man nähmlich den Umwandlungsfaktor des Stromwandlers (z.B. 80/5 bzw. 300/5) einstellen.

Die Einstellung des CT Ratio erfolgt schnell und problemslos mit der Software Qeed Facile oder mit der Software ModBus Master Simulator. Bei einem Direktanschluss des Stromes ist die Einstellung des CT Ratio nicht nötig.

 

Spannungsanschluss

Das Gerät ist für eine Spannung bis zu 600V AC zertifizert.

 

Messwerte an die ModBus Schnittstelle

Der Leistungsmesser liefert grundsätzlich die Effektivwerte Irms und Vrms, die Wirk-/Blind-/Scheinleistungen (W, var, VA), die Scheitelwerte (Vpk, Ipk), die Frequenz, die Phasenverschiebung (cosf), die Energie und die Total Harmonic Distortion (THD). Diese Werte werden als ModBus Register an einen ModBus Master zur Verfügung gestellt.

Sollte auch die Spannung (bis zu 600 V AC) angeschloßen werden, misst der Leistungsmesser auch die Leistung und die Phasenverschiebung. Zusätzlich werden die Energiezähler dementsprechend ständig aktualisiert.

Die Liste der ModBus Register können Sie im Download Bereich entnehmen.

 

Signalverarbeitung: Analogsignal und Relaisausgang

Der v kann einen Messwert als Analogsignal wiedergeben: Entweder als 0..10V oder als 4..20mA. Typischerweise wird der Wert Irms, eine Leistung oder die Phasenverschiebung als Ausgangsignal widergegeben. Diese Möglichkeit wird benuzt, wenn die Strommessung durch eine SPS verarbeitet oder auf einem Display gezeigt werden soll.

Der Leistungsmesser besitzt auch einen Relaisausgang, der als Alarmschwelle konfiguriert werden kann. Die Alarmschwelle kann sich auf jeden Messwert beziehen können, typischerweise Irms, eine Leistung oder THD.

 

Datalogging auf einem USB Stick

Der Leistungsmesser kommt mit einem integrierten Datalogger. Sobald ein USB Stick angeschloßen wird, werden die Messwerte in eine CSV Datei gespeichert. Die CSV Datei ist im standardisierten Format Comma-Separated-Values und kann mit MS Excel gelesen werden.

Der integrierte Datalogger ist besonders als schnelle Lösung für die Überwachung einzelnen Anlagen. Bei größeren Anlagen ist stattdessen im normalen Fall ein zentraler Controller vorhanden, der die Messwerte durch ModBus regelmäßig liest, speichert und verarbeitet. Wenn kein USB Stick angeschloßen wird, findet auch keine Aufnahme statt.

 

Schnelle Integration in Ihr System

Wir haben die PC Software Facile für Sie entwickelt. Die Parametrisierung des Gerätes ist daher mit ein paar Angaben erledigt. Für jede Frage unterstützen wir Sie mit einer umfassenden technischen Beratung.

 

Noch Fragen zum Produkt? Wir beraten Sie gerne!

Abmessungen Breite: 17 mm
Länge: 112 mm
Tiefe: 100 mm
Stromeingang
Bis zu 10 A AC oder 10 A DC bei direktem Anschluss.
Ein externer Stromwandler kann angeschlossen werden, um einen höheren Strom zu messen.
Zulässige Stromsensoren
Stromwandler mit Sek. 1 A/5 A (nur nötig wenn Strom > 10 A).
Spannungseingang
Bis zu 1000 V DC oder 600 V AC.
Isolationsspannung
4kV zum Eingang
1.5 kV zwischen Ausgang, RS485 und Stromversorgung
ModBus Registers
Effektivwertmessung des Stromes und der Spannung (Irms, Vrms)
Wirk-/Blind-/Scheinleistung (W, var, VA)
Scheitelwerte (Vpk, Ipk)
Frequenz
Phasenverschiebung (cosφ)
Energie
Total Harmonic Distortion (THD)
Genauigkeit
0,5% F.S.
Versorgungsspannung
10..40 V DC, 20-28 VAC 50-60 Hz
Stromaufnahme maximal
< 2,5 VA
Standards
EN61000-6-4/2006 + A1 2011; EN64000-6-2/2005; EN61010-1/2010.
Herstellungsland
Hergestellt in Italien

02_031000
~ ~ ~ CONFIGURATION REGISTERS ~ ~ ~
Register NameRegister
Adresse
Register TypEinheitRead/write
Read-only
Dip switch status40008uInt_16bitread/write
Signal for analog output40101uInt_16bitread-only
- Output signal type Bit #0Configuration bitVoltage
Current
read-only
- Input signal Bit #1-4Configuration bitsVrms
Irms
Active power
Reactive poer
Apparent power
cosφ
Frequency
read-only
- Threshold Bit #12Configuration bitOver
under
read-only
- Threshold Bit #13Configuration bitExternal
internal
read-only
- Auto/manual mode Bit #12Configuration bitAuto mode
manual mode
read-only
- Fail ur Bit #5Status bit inside
register 40101
1/0read-only
- Fail or Bit #5Status bit inside
register 40101
1/0read-only
- Fail hw Bit #5Status bit inside
register 40101
1/0read-only
- Fail log Bit #5Status bit inside
register 40101
1/0read-only
- Fail rtc Bit #5Status bit inside
register 40101
1/0read-only
- Fail eeprom Bit #5Status bit inside
register 40101
1/0read-only
- Fail alarm Bit #5Status bit inside
register 40101
1/0read-only
Current transformer ration40102Float_MSWread/write
Analog output - Start input scale40104Float_MSWread/write
Analog output - Start input scale40106Float_MSWread/write
Analog output - Start output scale40108Float_MSWread/write
Analog output - Start output scale40109Float_MSWread/write
~ ~ ~ MEASUREMENT REGISTERS ~ ~ ~
Register NameRegister
Adresse
Register TypEinheitRead/write
Read-only
Output value40006uInt_16bit[mV/μA]read/write
Digital output40007uInt_16bitread/write
Voltage Vrms40009Float_MSW[V]read/write
Current Irms40011Float_MSW[A]read/write
Active power (P)40013Float_MSW[W]read-only
Reactive power (Q)40015Float_MSW[VAR]read-only
Apparent power (S)40017Float_MSW[VA]read-only
Cos φ40019Float_MSWread-only
~ ~ ~ COUNTER REGISTERS ~ ~ ~
Register NameRegister
Adresse
Register TypEinheitRead/write
Read-only
Energy positive40021Float_MSW[kWh]read-only
Energy negative40023Float_MSW[kWh]read-only
~ ~ ~ STATISTIC REGISTERS ~ ~ ~
Register NameRegister
Adresse
Register TypEinheitRead/write
Read-only
V peak40031Float_MSW[V]read/write
I peak40033Float_MSW[mA]read/write
V max40035Float_MSW[V]read/write
V min40037Float_MSW[V]read/write
I MAX40039Float_MSW[mA]read/write
I min40041Float_MSW[mA]read/write
P MAX40043Float_MSW[W]read/write
P min40045Float_MSW[W]read/write
Q max40047Float_MSW[VAR]read/write
Q min40049Float_MSW[VAR]read/write
S max40051Float_MSW[VA]read/write
S min40053Float_MSW[VA]read/write
Cosφ max40055Float_MSWread/write
Cosφ min40057Float_MSWread/write
Frequency max40059Float_MSW[Hz]read/write
Frequency min40061Float_MSW[Hz]read/write
THD max40063Float_MSWread/write
THD min40065Float_MSWread/write
Average voltage (Vavg)40067Float_MSWread/write
Average current (Iavg)40069Float_MSWread/write
Totalizer40071uInt_16bitread/write
~ ~ ~ OTHER REGISTERS ~ ~ ~
Register NameRegister
Adresse
Register TypEinheitRead/write
Read-only
Machine ID40001uInt_16bitread-only
Firmware version40002uInt_16bitread-only
Status40005uInt_16bitread-only
- Fail global Bit #0Status bit inside
register 40005
1/0read-only
- Alarm Bit #1Status bit inside
register 40005
1/0read-only
- Overrange Bit #2Status bit inside
register 40005
1/0read-only
- Underrange Bit #3Status bit inside
register 40005
1/0read-only
- Dout status Bit #5Status bit inside
register 40005
1/0read-only
- Hardware fail Bit #6Status bit inside
register 40005
1/0read-only
- Log fail Bit #7Status bit inside
register 40005
1/0read-only
- RTC fail Bit #8Status bit inside
register 40005
1/0read-only
- Eeprom fail Bit #9Status bit inside
register 40005
1/0read-only
Calibration data L40072uInt_16bitread/write
Calibration data M40073uInt_16bitread/write
Calibration data H40074uInt_16bitread/write